Mittwoch, 13. Mai 2015

(Rezension) Frostfluch



Autor(in): Jennifer Estep
Verlag: Piper ivi
Preis: 14,99€
Seiten: 416
Erscheinungsdatum: 20.08.2012
ISBN: 978-3-492-70248-5

 

 
„Hi, ich heiße Gwen Frost. Seit ich an der
Mythos Academy bin, steht mein Leben auf dem Spiel.
Denn die Schnitter des Chaos haben mich
Zu ihrem größten Feind erklärt. Jetzt muss ich alles
Daransetzen, um zu überleben.
Das Problem ist nur: Von allen Wikingern,
Amazonen und Walküren wurde ausgerechnet der
Spartaner Logan zu meinem Ausbilder erklärt.
Und obwohl ich finde, dass er zu den tollsten Kerlen
An der Mythos Academy gehört, werde ich
Das Gefühl nicht los, dass er mich lieber heute
als morgen umbringen will ...“
 

Inhalt:

Nun ist es an der Zeit das Kämpfen zu lernen. Das sieht nun sogar Gwen ein.
Aber ausgerechnet Logen wird zu ihrem Ausbilder ernannt. Das kann ja heiter werden.
Aber Gwen ist entschlossen kämpfen zu lernen.
Vor allem nach zwei, zum Glück gescheiterten Mordversuchen…
Ihre neue beste Freundin Daphne überredet Gwen zum Winterkarneval, eine alte Tradition, in die Berge mitzufahren.
Dort sind auch andere Krieger von einer Schule aus New York. Aus dieser lernt sie den gutaussehenden, mysteriösen Preston kennen.
Aber ist nichts ist wie es scheint.
Gwen wird von einer Lawine überrollt und fast umgebracht.
Als sie denkt sie hätte ihren Mörder enttarnt, wird sie eines besseren belehrt und findet sich in einem Kampf um ihr Leben und um das von Logan wieder.
Wird sie gewinnen? Und kann sie Logan endlich für sich gewinnen?

 

Eigene Meinung:

Ein würdiger zweiter Band der Mythos Academy.
Wenn euch der Erste gefallen hat, dann gefällt euch Frostfluch genauso.

Genau wie auf dem ersten Band sind auf dem Cover Augen abgebildet. Ich finde es fast noch schöner
als das Erste.

Die Charaktere werden perfekt weiter ausgeführt und auch die neuen Charaktere wie Preston und Savannah werden wunderbar mit eingegliedert.

Frostfluch finde ich spannender als Frostkuss, da ich dieses Mal nicht alles vorahnen konnte.
Auch finde ich das Auftauchen von Mythischen Tieren wie dem Fenriswolf sehr erfrischend.

Bisher gefällt mir die Reihe sehr gut und ich werde auch noch die weiteren Teile lesen.
Rezensionen folgen.

Ich kann nur noch eins sagen:  Lest diese fantastische Reihe! Lest sie einfach!

Meine Bewertung:
5 von 5 Herzen.
♥ ♥ ♥ ♥ ♥
 
 
Eure Dee 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen